Was uns von Pools unterscheidet

Wenn man den Vermittlermarkt der letzten 5 Jahre kritisch betrachtet fällt auf, dass sich in diesem Zeitraum fast 200.000 Vermittler in Deutschland verabschiedet haben. Dies ist nicht nur durch die Einführung der EU-Vermittlerrichtlinie, sondern auch durch die immer stärker steigenden Anforderungen an den Vermittler / Versicherungsmakler zu erklären.

Wenn man den aktuellen Zahlen der Fachpresse Glauben schenken darf, verfügt der durchschnittliche Finanzdienstleister in Deutschland über ein zu versteuerndes Einkommen in Höhe von ca. 20.000€. Auf den ersten Blick ist dieser Betrag nicht zu verstehen.

Falls man sich aber den Vermittlermarkt und vor allem die großen Maklerpools Deutschlands einmal anschaut, lässt sich erkennen, dass der oben genannte Einkommenswert in Relation zur Anzahl der Kooperationspartner und dem erzielten Courtageumsatz, tatsächlich Realität ist.

FAZIT:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die mit uns kooperierenden Versicherungsmakler, die zum großen Teil aus Vertrieben und aus der Ausschließlichkeit kommen, in ihrer täglichen Arbeit durch Ideen, Austausch, Coaching und unsere hauseigene FP+ Makler-Akademie zu den besten Versicherungsmaklern des Marktes zu qualifizieren. Daran können Sie uns messen!